Wappen_blau_140pix
Gästebuch
Datenschutz

Letzte Aktualisierung

27.02.2019




 

Foto: hejo@blancio.de

Herzlich willkommen in Blankenheimerdorf

Bei der Veröffentlichung eines Bildes ist nach DSGVO eine Einwilligungserklärung der abgebildeten Person/en erforderlich.

Bis zu einer Klärung durch die Rechtsprechung besteht Unklarheit was die rechtlichen Vorgaben für die Veröffentlichung und Verbreitung von Bildnissen nach Inkrafttreten der DSGVO betrifft. Bis dahin gilt aber: Werden die gesetzlichen Maßstäbe im KUG (Kunsturhebergesetz) und die recht strenge Rechtsprechung beachtet, so ist in der Regel davon auszugehen, dass damit auch die Vorgaben der DSGVO erfüllt werden. Schlussendlich gilt es aber wie so oft, die Klärung durch die Rechtsprechung abzuwarten.

Tausend Worte Dörfer Platt

Es ist geschafft: Mit dem Begriff Luhmetz hat am heutigen Dienstag, 26. Februar 2019, das tausendste Dialektwort Einzug in unser Dörfer Lexikon gehalten, und darauf sind wir ein wenig stolz, Webmeister Hejo und ich. Es war ein langer Weg, ziemlich mühsam zeitweise und durchaus dazu angetan, die berühmte „Flinte ins Korn“ zu werfen. Es begann vor fast genau 11 Jahren: Am 28. Januar 2008 starteten wir unsere Sammlung mit Angelbetz, „ackerten“ uns quer durchs Alphabet und wundern uns heute selber über die bunte Vielfalt an Dörfer Dialektwörtern, die dabei ans Tageslicht kamen. Es gibt ihrer noch Tausende mehr.

Wie ich bereits an anderer Stelle schrieb: Unser Lexikon will unter gar keinen Umständen als Eifelwörterbuch angesehen werden, für die Erstellung eines solchen fehlen uns Sachwissen und Kompetenz. Unsere Sammlung umfasst ausschließlich Begriffe, die bei uns im „Dörf“ einmal üblich waren oder es heute noch sind. Manche Mitbürger haben uns bei der Suche unterstützt, wir bedanken uns sehr herzlich dafür.

Nun könnten wir die Hände in den Schoß legen, Hejo hat aber schon weiter gedacht: Um wie viel interessanter wäre das Dörfer Lexikon, schön mit alten Fotos garniert! Fotos gäbe es ganz sicher eine Menge, wenn auch nicht zu jedem einzelnen Lexikonbegriff, und der Computer macht das nachträgliche Einfügen in den Text möglich. Es würde aber viele Monate inten- siver Arbeit bedeuten. Ob da Alter und Gesundheit noch mitmachen?

Zunächst hoffen und wünschen wir uns, dass wir unseren Lesern mit dem Dörfer Lexikon ein paar vergnügliche Schmunzelstunden bereitet haben, dass wir hier und da eigene Erinne- rungen an die Kindheit geweckt haben, und dass unser Lexikon dazu beiträgt, unser Dörfer Platt ein wenig lebendig zu erhalten.
 

Johann Vossen (Autor)

Hejo Mies (Webmaster)

Standort Defibrillator:
Bäckerei Bell
Nürburgstraße
Aussen am Eingang rechts

nach oben

zurück zur Startseite