Wappen_blau_140pix
Gästebuch

Letzte Aktualisierung

14.02.2017




 

Foto: hejo@blancio.de

Herzlich willkommen in Blankenheimerdorf

Liebe Besucher unserer Homepage!
Unsere Homepage hat sich um die Rubrik „Schwarzes Brett“ erweitert. Am „Schwarzen Brett“ werden, wenn gewünscht, Veranstaltungen und Termine in Kurzform angebracht. Verantwortlich für die Eintragung am „Schwarzen Brett“ ist der Veranstalter. Ein Foto kann jeder Eintragung beigefügt werden. Alle Einträge werden nach der Veranstaltung vom „Schwarzen Brett“ entfernt.
 

Standort Defibrillator:
Bäckerei Bell
Nürburgstraße
Aussen am Eingang rechts

Das halbe Tausend ist erreicht

Am 28. Januar 2008 ging auf www.blankenheimerdorf.de das Dörfer Lexikon mit dem Beitrag Angelbetz an den Start. Damit wurde eine Idee unseres Webmasters Hejo Mies realisiert, der intensiv mit der Gestaltung der Dörfer Homepage beschäftigt war. Was zunächst mehr oder weniger als Versuch gedacht war, erwies sich bald als Volltreffer, die positive Resonanz seitens seiner Homepage-Kundschaft veranlasste den Webmaster zu dem Entschluss: Wir machen weiter. Heute nun, am 06. Oktober 2012, ist mit Owwersatz der 500. Eintrag erfolgt. Das halbe Tausend ist erreicht, wir sind ein wenig stolz darauf.

Auch heute sind Hejo und ich uns einig, dass wir die Hände nicht in den Schoss legen wollen. Unser Fernziel ist das volle Tausend, wenn auch bis dahin noch viel Wasser die Ahr hinunter fließen wird. Unsere Sammelliste umfasst inzwischen weit über 2.000 Begriffe, und immer wieder kommen neue hinzu. Einer der eifrigsten Sammler ist der Webmaster selber, aber auch mehrere Dörfer Seniorinnen und Senioren überraschen uns regelmäßig mit neuen Begriffen. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich. Unsere Bitte: Bleibt am Ball, wir sind für jedes neue Wort dankbar.

Der Name besagt es schon: Das Dörfer Lexikon ist eine Sammlung von Mundartwörtern, die in Blankenheimerdorf gesprochen werden oder wurden, wobei die lokale Aussprache maßgebend ist. Wir möchten auf gar keinen Fall ein Eifeler Lexikon präsentieren, denn das läge außerhalb unserer Möglichkeiten. Absichtlich weisen wir gelegentlich immer wieder auf die enge Verwandtschaft unserer Mundart mit der niederländischen Sprache hin. Und schließlich sind wir bemüht, durch selbst Erlebtes oder Erlauschtes für Auflockerung der Beiträge zu sorgen und den Leser hier und da auch ein wenig zum Schmunzeln zu veranlassen.

Johann Vossen
 

Das Dörfer Lexikon wurde überarbeitet

Unser Lexikon in seiner bisherigen Form ließ einiges zu wünschen übrig, vor allem war in vielen Fällen der erläuternde Text zu knapp und damit zu wenig informativ. Nach längerer Überlegung haben Hejo Mies und ich uns für eine Überarbeitung entschieden, die nunmehr abgeschlossen werden konnte. Wir haben eine Mindest-Zeilenzahl für die Beitragstexte ein-gehalten und dadurch mehr Information erreicht, nicht zuletzt ist unseres Erachtens diese Neuerung auch optisch von Vorteil. Das Lexikon umfasst zurzeit 680 Einzelbeiträge, wir wol-len es in der neuen Form weiterführen. Unser Ziel ist nach wie vor die volle 1000. Das dauert freilich seine Zeit, immerhin muss zu jedem neuen Stichwort ein kleiner „Aufsatz“ verfasst werden. Wir legen aber die Hände nicht in den Schoß.

Oktober 2015
Johann Vossen
 

Entsorgungstermine 2017

nach oben

zurück zur Startseite